PG Heidingsfeld

Christl Bonfig sagt: "Liebe Mitglieder der PG Heidingsfeld! Vielen Dank für den wunderschönen Abschiedsgottesdienst. Ein herzliches vergelt's Gott allen für die ehrenamtliche Mitarbeit in den Jahren meiner Tätigkeit in St. Laurentius. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Gottes Segen." Nach über 27 Jahren verabschiedete sich unsere Pfarramtsangestelle Christl Bonfig in den Ruhestand. Viele WegbegleiterInnen ließen es sich nicht nehmen, danke für die gemeinsame Zeit zu sagen.

Pfarrer Klaus Hösterey verglich die Arbeit und das Engagement von Frau Bonfig mit dem Mann, der im Acker eine Perle fand und alles gab um diesen Acker zu kaufen. Alles leidenschaftlich geben, war eine der Eigenschaften von Christl Bonfig. Für die Pfarrgemeinde sprachen Otto Baumann, als Kirchenpfleger und Anette Römmelt als Pfarrgemeinderatsvorsitzende und überreichten einen kleinen Verwöhnkorb.

Frau Stenger dankte im Namen des Verbandes der Pfarramtsangestellten für den Einsatz und den Dienst als Schriftführerin. Frau Flügel von der Mitarbeitervertretung überbrachte von Seiten der Kollegen und Kolleginnen aus der gesamten Diözese Segenswünsche und erinnerte daran, dass jetzt eine neue Zeit anbricht, in der laut Hesse ein Zauber innewohnt.

Der Kindergarten St. Laurentius überreichte einen mit aussagekräftigen Blumensamen bestückten Schirm und bedankte sich herzlich für alle Unterstützung. Musikalisch gestaltet war der Gottesdienst mit dem chor.raum unter der Leitung von Hendrik Frank und zeigte mal wieder wie hoch das musikalische Niveau bei uns ist.

Beim anschließenden Empfang im Pfarrheim unter Corona-Bedingungen war dennoch Zeit sich noch persönlich zu verabschieden. 

 

­