PG Heidingsfeld

Unser Pastoralteam

Das hauptamtliche Seelsorgeteam für unsere Pfarreien besteht aus Pfarrer, Pfarrvikar, Diakon und einer Gemeindereferentin. 

  

Pfarrbüros

 

Pfarrgemeinderat 2018 - 2022

Was ist der Pfarrgemeinderat?
Ein Leitungsgremium. Hier können von der Gemeinde gewählte Vertreter mitbestimmen, welche Pläne in der Pfarrei verwirklicht und welche Ziele angestrebt werden. Der Pfarrgemeinderat wird von den Gemeindemitgliedern für vier Jahre gewählt.

Auf welcher Grundlage arbeitet der Pfarrgemeinderat?
Seit dem II. Vatikanischen Konzil wächst die Überzeugung, dass alle Christen eine gemeinsame Verantwortung haben. Dies zeigt sich im Pfarrgemeinderat in besonderer Weise.

Welche Aufgaben hat der Pfarrgemeinderat?
Eine sehr große. Vieles, was in den Gemeinden heute geschieht, ist mit dem Pfarrgemeinderat verbunden. Hier engagieren sich Frauen und Männer vor Ort mit und für die Menschen.

 

Kirchenverwaltung 2019 - 2024

Kirchenverwaltung - was ist das eigentlich?
Die Kirchenverwaltung ist das Schlüsselgremium in den einzelnen Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft, das zusammen mit dem Pfarrer die Kirchenstiftung nach innen als auch nach außen in allen rechtlichen Angelegenheiten vertritt. Hier lenken die gewählten Kirchenverwaltungsmitglieder zusammen mit dem Pfarrer als Kirchenverwaltungsvorstand aktiv die Geschicke der Pfarrei. Die Kirchenverwaltung wird von den Pfarrgemeindemitgliedern für 6 Jahre gewählt. Die letzten Wahlen fanden 2018 statt.

Welche Aufgaben hat sie?
Die Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig. Jeder kann seine Fähigkeiten und Begabungen einbringen: Weitblick, Persönlichkeit, Kompetenz und Engagement sind gefragt.

  • Gewissenhafte und sparsame Verwaltung des Stiftungsvermögens
  • Entscheidung über die Zweckverwendung der vorhandenen Mittel im Rahmen der Aufgaben der Kirchenstiftung
  • Entscheidung über die Verwendung von freiwilligen Spenden ohne Zweckbestimmung des Stifters
  • Zuständigkeit für Gebäude, Ausstattung und Verwaltungsaufwand
  • Gemeinsame Verantwortung für die Seelsorge in Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat
  • Beschluss über den Haushaltsplan
­