PG Heidingsfeld

Für Familien gibt es, wenn Sie gerne zuhause miteinander beten wollen Vorlagen für das gemeinsame Gebet.

Würzburg/Prosselsheim (POW) „Man muss auch einmal sagen dürfen, wenn es einem nicht gut geht.“ Das hat Bischof Dr. Franz Jung am Dienstagabend, 30. März, beim Gespräch mit Michaela Landauer aus Prosselsheim (Landkreis Würzburg), Mutter von drei Söhnen, betont. 

Wir laden Sie wieder ein in der Hausgemeinschaft miteinander Gottesdienst zu feiern. Für alle österlichen Tage gibt es hier eine Vorlage. Spezielle Vorlagen für Familien finden Sie extra. Wir wünschen ein gesundes und gesegnetes Osterfest. 

Für Familien gibt es, wenn Sie nicht an einem Gottesdienst an der Österlichen Feiertagen teilnehmen können wieder Vorlagen für das gemeinsame Gebet zuhause. Ab dem 26. Februar liegen die Vorlagen auch in den Kirchen aus.

Karfreitag der Tag an dem Jesus gestorben ist, seinen Kreuzweg gehen musste. Gedanken von Pfarrer Klaus Hösterey. Wir wünschen ein segnetes Osterfest der Auferstehung

Noch immer hat uns Coroana im Griff, deshalb hat das Pastoralteam verschiedene Impulse zu den kommenden Festtagen ausgenommen. So können Sie auch von Zuhause aus einige Impulse aus der Pfarreiengemeinschaft mitnehmen.

Würzburg/Gaukönigshofen (POW) Die Coronapandemie hat beim pädagogischen Personal der Kindertageseinrichtungen viel Kreativität geweckt, verlangt aber nach wie vor viel Einsatz ab. Das hat Elke Wolz-Nagel, Leiterin der katholischen KiTa „Haus für Kinder“ in Gaukönigshofen (Landkreis Würzburg) Bischof Dr. Franz Jung berichtet.

Würzburg/Aschaffenburg (POW) „Wir werden wirklich ein bisschen vergessen.“ Das hat Katharina Ziegler, Projekt-Ingenieurin und Mitglied des Regionalvorstands des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Aschaffenburg, im Gespräch mit Bischof Dr. Franz Jung über die derzeitige Situation der Jugendarbeit gesagt.

Bischof Jung spricht mit Bischof Bernardo Johannes Bahlmann vom brasilianischen Partnerbistum Óbidos – Dramatische Lage aufgrund der Coronapandemie – „Wir leiden am Coronavirus und am Virus der schlechten Politik

Würzburg (POW) Menschen, die fest in ihrem Glauben verwurzelt sind, seien weniger anfällig für die durch Corona hervorgerufenen gesellschaftlichen Spannungen. Das hat Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, im Gespräch mit Bischof Dr. Franz Jung gesagt.

Würzburg/Gerlachshausen (POW) Für andere da zu sein und immer ein offenes Ohr zu haben, das ist für Martina Ullrich (18), Ministrantin in Gerlachshausen (Landkreis Kitzingen) und Pfadfinderin vom Stamm Stadtschwarzach, wichtig in Coronazeiten. In der Reihe #zwei1einhalb auf dem Social-Media-Kanal Instagram @bistumwuerzburg tauschten sich der Bischof und die Schülerin am Donnerstagabend, 11. März, via Internet rund 20 Minuten lang darüber aus, was Fasten, Beten und Almosen geben für junge Menschen bedeuten können.

Würzburg (POW) Am meisten fehlen Landtagspräsidentin Ilse Aigner in der Corona-Pandemie die direkten Begegnungen mit Menschen. Das erklärte sie am Montagabend, 1. März, im Gespräch mit Bischof Dr. Franz Jung. In der Reihe #zwei1einhalb auf dem Social-Media-Kanal Instagram @bistumwuerzburg tauschten sich der Bischof und die Politikerin via Internet aus.

­