PG Heidingsfeld

Am Samstag, 02.10.2021, fand wieder unsere alljährige Frauenherbstwanderung statt. Wie jedes Jahr trafen wir uns um 14 Uhr im Pfarrhof. Neun Frauen haben an der Wanderung teilgenommen. Mit zwei Autos fuhren wir zum Startpunkt unserer diesjährigen Wanderung. Natürlich haben Ruth und Isolde noch nicht verraten, wohin wir fahren! Startpunkt war schließlich Winterhausen.

Über eine Fülle von Gaben dürfen wir uns jedes Jahr freuen, deshalb feiern wir Erntedank. Dankbar dürfen wir in diesem Jahr besonders sein, da wir zwei ganz unterschiedliche, aber gelungene Gottesdienste gefeiert haben. 

Am Sonntag, den 17.10. ist die Würzburger Straßenambulanz zu Gast im Gottesdienst. Informationen direkt von Bruder Tobias, der sich um die gesundheitlichen Belange von Obdachlosen und Asylbewerbern kümmert. Erleben wir eine ganz andere Welt.

Liebe Freunde und Freundinnen der Pfarrei St. Bruno, sehr geehrte Damen und Herren, 

Wer hätte das gedacht, damals im März 2020, dass uns im Herbst 2021 Corona noch immer beschäftigt? Noch immer müssen wir aufeinander acht geben. Die Jüngsten sind jetzt diejenigen, die am meisten gefährdet sind, da es für sie noch keine Imfpung gibt. Der beste Schutz für Kinder sind geimpfte Erwachsene. Denken wir daran. Die Diözese hat aufgrund der Verordnungen der bayrischen Staatsregierung neue Regeln

Viel Spaß beim Stöbern und entdecken. 

Die erste Ausgabe beschäftigt sich mit der Lehmgrube, so manches Neues und auch bekanntes ist zu entdecken. Rein lesen lohnt sich. Den Macherinnen der Zeitschrift herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Erstlingswerk.

Immer mehr Pfarrei-Gruppen treffen sich und freuen sich, wenn sie neue und alte Gesichter sehen. So auch unsere jüngere Frauengruppe, die zur Herbstwanderung einlädt und sich an die sogenannte 3G-Regel hält. 

Emerit. Univ Prof. Dr. Dr. Paul M. Zulehner ist Pastoraltheologe aus Wien, der für seine manchmal unbequemen Ansätze bekannt ist. Noch immer begleitet er Prosezsse in der Kirche wissenschaftlich. Sein Aufruf zur Beteiligung an einer Umfrage zum Ehrenamt hat uns erreicht. Da das Ehrenamt immer mehr an Bedeutung gewinnt, möchten wir dies unterstützen. 

Erinnern Sie sich noch daran? Als wir Pfarrfeste hatten und gemeinsam mit dem Kindergarten ein fröhliches Fest feiern konnten? Nun so ging das dieses Jahr nicht, aber es gab Alternativen. Ungewöhnliche Familiengottesdienste, die nicht unbedingt in der Kirche stattfanden.

Brandaktuell aus der Redaktion ist der 8. Sonderpfarrbrief in der Corona-Zeit. Im Herbst soll es wieder eine gedruckte Ausgabe erfolgen. Bitte geben Sie diese digitale in altbewährter Art und Weise weiter.

Ein buntes Programm erwartet Familien im Juli und August in Heidingsfeld und im Steinbachtal. Wer den Newsletter noch nicht automatisch ins Haus bekommt, kann ihn gerne hier nachlesen. Wenn wir ihr Interesse daran geweckt haben,

­