PG Heidingsfeld
Sarg ab Mittwochabend in Seminarkirche Sankt Michael aufgebahrt – Feierliche Überführung in den Dom am Freitagabend – Würzburg (POW) Bischof em. Dr. Paul-Werner Scheele wird am Samstag, 18. Mai, in Würzburg beigesetzt. Das Pontifikalrequiem beginnt um 10.30 Uhr im Kiliansdom. Die Bestattung in der Krypta des Doms schließt sich an. Der Dom öffnet an diesem Tag um 9 Uhr seine Pforten.

Neue Wegführung mit Ende an St. Paul – Ökumenischer Bittgang – Sonntag 12. Mai 2019 „Die gesamte Schöpfung braucht Schutz" Beginn 9.45 Uhr vor der Katholischen Pfarrkirche St. Laurentius

Pfarrversammlung der PG Heidingsfeld und St. Bruno – Wie geht es weiter mit der Kirche, der Gemeinde in Heidingsfeld? Viel wird geredet, viel diskutiert, aber was sind Tatsachen? Dies wollen wir gemeinsam mit Referenten aus der Diözese herausfinden. Deshalb gilt:

Kinderkirche in St. Laurentius – Die Erwachsenen wundern sich, warum am Gabentisch ein Körbchen mit Kerzen steht. Doch schnell wird klar, die sind für die Kinder, die heute am Gottesdienst teilnehmen.

Feiern im Marienmonat – Die Andachten im Mai werden von vielen Gemeindemitgliedern und Gruppierungen mit vorbereitet. Herzliche Einladung auch mal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Würzburg (POW) Die Jugend- und Familienbegegnungsstätte „Wirbelwind“ veranstaltet von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Mai, ein Taizé-Wochenende im Würzburger Steinbachtal.

Würzburg (POW) Am Mittwoch, 3. April, feiern die katholische Pfarrei Sankt Laurentius und die evangelische Pfarrei Sankt Paul zusammen mit dem Ostkirchlichen Institut im Sinne der Ökumene in der Pfarrkirche Sankt Bruno im Steinbachtal um 18.30 Uhr eine Byzantinische Vesper in deutscher Sprache.

Unten finden Sie die Faschingspredigt von Herrn Pfarrer Hösterey, der sich über die Glückwünsche im Gottesdienst sehr gefreut hat.

Offenes Seminar für neue und altgediente Kinder-Kirchen-Team-Mitglieder und Interessierte – Die Familienseelsorgerin Cornelia Schäfer wird uns praxisnahe Tipps und Tricks zur Vorbereitung von ansprechenden Kinderkirchen geben. Wer im Laufe des Jahres ins Kinderkirchenteam einsteigen möchte, sollte sich den Termin notieren. Nach der Fortbildung gibt es noch einen kleinen Abendimbiss.

chor.raum – Der Projektchor St. Laurentius existiert schon seit vielen Jahren und hatte dennoch bis jetzt immer nur den technischen Begriff "Projektchor". Da der Chor seit dieser Zeit viele Auftritte hatte und sich etabliert hat, kam die Idee auf: "Da muss ein eigener Name her!"

Die Advents- und Weihnachtszeit ist von vielen Bräuchen und Traditionen geprägt, aber wie bereiten wir uns in der Familie auf Ostern vor? Die Ehe- und Familienseelsorge im Bistum Würzburg gibt Tipps, wie man die Fastenzeit bewusst als Familie gestalten kann. Und wenn es dann fast soweit ist, gibt es für die Kar- und Ostertage hier in Heidingsfeld viele Möglichkeiten die Tage bewusst als Familie zu feiern.

Hirtenbrief von Bischof Dr. Franz Jung zur österlichen Bußzeit – Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!Der Herr weint über Jerusalem In eindrücklicher Weise beschreibt der Evangelist Lukas den Einzug Jesu in Jerusalem. Vom Ölberg her reitet Jesus auf dem Fohlen einer Eselin auf Jerusalem zu. Als sich ihm beim Hinabreiten des Ölbergs die Stadt in ihrer ganzen Pracht darbietet, sei Jesus in Tränen ausgebrochen. „Als er näher kam und die Stadt sah, weinte er über sie" (Lk 19,41). Eine verstörende Szene, weil seit Menschengedenken alle Jerusalempilger an genau dieser Stelle in Jubel ausbrachen, erfüllt von der Freude, das Ziel ihrer Pilgerschaft erreicht zu haben. Jesus reagiert zur Bestürzung seiner Begleiter ganz anders.

­