PG Heidingsfeld

Erstkommunion 2020 – „Jesus, erzähl uns von Gott“
Lange mussten unsere 18 Kommunionkinder auf „ihren“ Tag warten, um bei schönstem Spätsommerwetter in einem feierlichen Gottesdienst zum ersten Mal den Leib des Herrn zu empfangen. Ein Kind konnte leider nicht teilnehmen.

Der Frauenbund bietet in Heidingsfeld einen regionalen Bildungsabend an. Vielleicht hat ja die eine oder andere Lust zu kommen? Anmeldung ist bis 30.9 über die Geschäftsstelle erforderlich. 

Gemeinsam haben wir uns am 28. August auf die Reise in die Karibik begeben. Jedoch war unser erhoffter Erholungsurlaub von kurzer Dauer. Auf dem Weg dorthin ist unsere Zeitmaschine zu Bruch gegangen. Und so wurden wir von Tag zu Tag weiter zurückgeworfen in die Vergangenheit. 

Zur Solidaritätsaktion der katholischen Kirche in Deutschland für die Leidtragenden der Corona-Pandemie, in deren Mittelpunkt der „Sonntag des Gebets und der Solidarität" am 6. September 2020 steht, haben die deutschen Bischöfe einen Aufruf verfasst. Darin schreiben die Bischöfe: „Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Überall fürchten Menschen, sich mit dem Virus anzustecken. Die Infektionen haben weitreichende Folgen. Die Krankheitsverläufe sind unterschiedlich, nicht wenige enden tödlich."

Die Jugendlichen der Pfarrei Zur Heiligen Familie laden herzlich zu einer außergewöhnlichen Reise ein:

Christl Bonfig sagt: "Liebe Mitglieder der PG Heidingsfeld! Vielen Dank für den wunderschönen Abschiedsgottesdienst. Ein herzliches vergelt's Gott allen für die ehrenamtliche Mitarbeit in den Jahren meiner Tätigkeit in St. Laurentius. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Gottes Segen."

Eine neue offene Spielgruppe hat sich vor den Sommerferien zusammen gefunden. Richtig starten soll das Projekt ab 9. September. Dazu sind alle Kinder zwischen Geburt und Kindergarteneintritt mit ihren Müttern oder Vätern herzlich eingeladen.

Am Samstag feierten wir in St. Laurentius und in St. Bruno jeweils ein gemeinsames Requiem für die Verstorbenen der Corona-Zeit. Zahlreiche Angehörige nahmen die Gelegenheit war noch einmal an ihre lieben Verstorbenen zu erinnern

Die freiwillige Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr mit zusätzlich drei Höhenretter der Berufsfeuerwehr, eine Kranfirma und ein Falkner waren notwendig um zwei junge Falken zu retten. Insgesamt dauerte der Einsatz etwa 8 Stunden. Doch was war passiert? 

Trotz Corona konnten 12 junge Gruppenleiter aus unseren Gemeinden und 3 Gruppenleiter aus Lengfeld ihre Gruppenleiterschulung vor Ort abschließen. Begonnen haben die Jugendlichen mit einem Wochenende in live, also ganz normal. Einen Abendtermin gab es noch, dann kam Corona. Zuerst war völlig unklar wie es nun weitergehen konnte.

Im Sonntagsgottesdienst wurde Lisa Baumann geehrt. Seit 25 Jahren kümmert sie sich, zusammen mit Heike Götz, um den Blumenschmuck unserer Pfarrkirche St. Laurentius.

Über 2,5 Monate lang haben sich die Ministranten/-innen von St. Bruno während der Coronazeit nicht mehr persönlich gesehen. Umso größer war die Freude, als sich die Mini-Familie zu einem (geplanten Open-Air) Gottesdienst am Freitag, 19.06.2020 endlich wieder traf. Aufgrund eines unerwarteten Regenschauers wurde der Gottesdienst in den Pfarrsaal verlegt, aber dies trübte die Stimmung in keinster Weise.

­