PG Heidingsfeld

Montag, 16. März 2020 – Beginn: 21.10 Uhr Kirche St. Paul – Ende 21.40 Uhr Kirche St. Laurentius. Mit einem gemeinsamen Weg durch Heidingsfeld wollen wir an den Zeitpunkt der Zerstörung erinnern und einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft wagen. - Herzliche Einladung!

Ein großes Anliegen des Pfarrgemeinderates konnte nun in die Tat umgesetzt werden: Offenes Pfarrbüro

Das gibt’s nur im Märchen: Ein Müllersohn erbt nichts als einen Kater, während seine älteren Brüder die Mühle und den Esel vermacht bekommen und den jüngsten kurzerhand vor die Tür setzen. Als aber der Kater zu sprechen beginnt und ein Paar Stiefel verlangt, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse.

Bei einer Feier im Neumünster ließ Bischof Dr. Franz Jung 20 Erwachsene zu Taufe, Firmung und Eucharistie zu sowie eine Bewerberin für die Erwachsenenfirmung.Bischof Dr. Franz Jung lässt 20 Erwachsene zu Taufe, Firmung und Eucharistie zu sowie eine Bewerberin zur Erwachsenenfirmung – Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche an Ostern Würzburg

Ein besonderer Gottesdienst zu einem besonderen Jubiläum. Pfarrer Klaus Hösterey wurde vor 25 Jahren zum Priester geweiht. Ein Ereigniss das es leider immer seltener gibt. Und so passte es gut, dass die gesamte Pfarreiengemeinschat sich beim Jubiläums-Gottesdienst einbringen wollte. 

Wie in den vergangen Jahren ließ es sich auch dieses Jahr die Gilde Giemaul nicht nehmen unsere beiden Kindergärten in Heidingsfeld zu besuchen. Dabei gab es ein lautes Helau zu hören und das Tanzbein wurde fleißig geschwungen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß dabei.

Etwa 130 Personen nahmen am DO 6.2.2020 die Gelegenheit wahr, die 6 KandidatInnen zu erleben, die sich zur Oberbürgermeisterwahl in Würzburg am 15.3.2010 aufstellen ließen. Eingeladen hatte zu dieser Podiumsdiskussion, die ehrenamtlich vom Männerkreis der Pfarrei Zur Hl. Familie organisiert wurde, die Pfarreiengemeinschaft Heidingsfeld.

Ganz im Sinne des Heiligen, der mit den Bedürftigen geteilt hat, nimmt der Elternbeirat der katholischen Kindertagesstätte seit Jahren die Einnahmen des St. Martins Festes zum Anlass für eine Spendenaktion. Ute Kremen, die Vorsitzende der Kindertafel Würzburg, nahm freudig die Spende von 300 Euro entgegen.

Das waren die Neugefirmten beim Abschlusstreff in Rottenbauer. Lagerfeuer, grillen, fire-painting, Feuershow und als Abschluss noch selbst erste Erfahrungen mit dem Feuer machen -  das begeisterte. 

Müller neben Müller 

Wie bringt man 230 Menschen, die sich nur teilweise oder gar nicht kennen, ins Gespräch? Was bei einer so großen Zahl ohnehin schon schwierig ist, wird noch schwieriger, wenn es sich um Menschen handelt, die es gewohnt sind, ganz bestimmte Untergruppen zu bilden und sich entsprechend zu verhalten.

Der dritte Sonntag im Januar ist der Gedenktag, des heiligen St. Sebastian. St. Sebastian ist der zweite Kirchenpatron von St. Laurentius in Heidingsfeld.

Im Pfarrsaal trafen sich vor der Kindersegnung einige Familien zu einem gemeinsames Kaffee und Kuchen mit Begegnung und ersten Gesprächen. Dann ging es in die Kirche zur KIndersegnung. 

­